Just my two cents

13Jul/09

ICE – Panoramen kinderleicht ohne Stativ

Das kostenlose Programm Image Composite Editor von Microsoft (ICS), hatte ich schon vor langer Zeit getestet. Nun solltet ihr auch davon erfahren und feststellen, wie einfach es doch sein kann, Panoramen zu erstellen bzw. einfach größere Motive ohne Weit(Breit)winkelobjektiv aufzunehmen.

In letzter Zeit wurde die Microsoft’s Software Photosynth in vielen Blogs vorgestellt. Es handelt sich eher um eine Community-Software, die Panoramen erstellen kann und diese sehr gut visualisiert.
Nachteile:

  • Live-ID von MS notwendig
  • Die Fotos lassen sich nicht wirklich in einer hohen Auflösung runterladen
  • Silverlight-Plugin (ähnlich wie Flash-Plugin wer nichts mit anfangen kann) von Microsoft notwendig

Ich habe mal ein Beispiel vom Lübbener Markt (Spreewald) erstellt. Die Vorteile sind wiederum klar ersichtlich. Die Sachen kann man prima im Blog einbinden bzw. den Bekannten interaktiv am eigenen Erlebnis teilhaben lassen. Hier sieht man auch gut die 3 Ausgangsbilder.

Für den Offlinemodus, bietet es sich an, den ICE zu verwenden, da eben alle Nachteile von Photosynth entfallen.

Vorgehensweise:

  1. Software hier runterladen und Installieren
  2. Bilder ohne Stativ, aber schon etwas ÜBERLAGERT!!! schießen und auf den PC bringenLuebben1 Luebben2 Luebben3 Luebben4 usw…
  3. Anwendung starten und via File –> New alle Fotos vom Motiv hinzufügenICE
  4. Die Software beginnt automatisch die Berechnung. Es kann beim Notebook schon etwas Zeit in Anspruch nehmen. Das Ergebnis ist schon dann gewaltig, aber ich treffe noch eine Anpassung.
  5. Oben auf den Button klicken ICE2
  6. Im Projectionbutton auf Perspectiv stellen ICE3
  7. Anschließend evtl. mit der Maus das ganze drehen etc. einfach an die Kanten des Bildes mit der Maus gehen und auf Apply drücken
  8. Das Motiv beschneiden, durch die Verschiebung der dünnen Linien
  9. Zum Schluß rechts auf Export klicken und das Bild abspeichern

Ergebnis mit dem ICE

Stitch ICE

Ergebnis im Photosynth

Kommentare (2) Trackbacks (0)
  1. weisste was lustig ist!? Mein Mitbewohner hat das gestern auch entdeckt und die ganze Zeit damit rumgespielt! Ihr habt wirklich oft ähnliche Beschäftigungstherapien…

  2. hmm ein unbekannter Zwillingsbruder? ich ahne umheimliches 😉


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.