Just my two cents

18Apr/10

Windows Update Neustart Meldung

Mich störte diese Meldung erst ab Windows Vista, wobei ich schnell auf Windows 7 wechselte. Beide Systeme sind jedoch identisch zu konfigurieren, vorausgesetzt ihr habt nicht die Home-Version.

Sobald neue Updates installiert wurden und diese ein Neustart erfordern kommt sie schon, die Neustartmeldung:

Windows 7 Neustart Meldung

Später erinnern auf max. 4 Stunden einstellbar und dann kommt sie erneut. Bei mir kann es manchmal Tage dauern, bis ich das System komplett neustarte, da das System meistens in Ruhezustand versetzt wird wegen offenen Programmen etc…

Deaktivierung erfolgt auch hier, ähnlich wie bei den Baloons über Gruppenrichtlinien-Editor gpedit.msc

Gpedit.msc

Computerkonfiguration - Administrative Vorlagen - Windowskomponenten - Windows Update - "Erneut zu einem Neustart für geplante Installationen auffordern" deaktivieren.

Für Windows-XP Nutzer bzw. Windows Home-Versionen geht es über Registry. Start > Ausführen > Regedit Für XP müssen diese Einträge jedoch manuell erstellt werden. Die letzten sind Angaben ohne Gewähr:

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU
"RebootRelaunchTimeout"=dword:0000000a
"RebootRelaunchTimeoutEnabled"=dword:00000001
"NoAutoRebootWithLoggedOnUsers"=dword:00000001
"RebootWarningTimeout"=dword:0000000a
"RebootWarningTimeoutEnabled"=dword:00000000

veröffentlicht unter: Microsoft Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.