Just my two cents

3Aug/09

[USA Urlaub] Kalifornien – Los Angeles Tag 1

Es ist nicht unbedingt notwendig zum Nordpol zu fliegen, um mehr als 24h komplett im Hellen zu verbringen. Der ca. 17h. Flug von Berlin Tegel (TXL) via London Heathrow (LHR) nach Los Angeles (LAX) verlief planmäßig. Darunter übrigens ein 4h. Aufenthalt in LHR im Gate 5. Die Zeit hätten wir gerne in der Luft verbracht. Die Boeing 747 von British Airways hatte bereits ihre besten Zeiten hinter sich. Die zahlreichen Schönheitsfehler (z.B. kaputte Inneneinrichtung neben zahlreichen Abnutzungen) erweckten nicht gerade Vertrauen bei den Insassen.
Scheinbar machte sich der Bau des Gates 5 in LHR und die damit verbundenen Kosten, auch in der Bord-Verpflegung bemerkbar. Letztes Jahr auf den Flug nach Kanada konnten sich die Britten noch mehr leisten. Liegt wahrscheinlich an den Zahlreichen Reklamationen, die die Fluggesellschaft begleichen musste. 🙂
In LA angekommen, ging es zum Shuttlebus, der uns zur Autovermietung www.dollar.com brachte, wo wir einen reservierten Minivan abgeholt hatten.
An dieser Stelle möchte ich jetzt schon unser, aus DE mitgebrachtes und extra für diesen Urlaub gekauftes Navi TomTom Go 910 loben. TomTom hatte uns doch viel Stress abgenommen und uns sicher zum Comfort INN Hotel gebracht. Hungry und tired kehrten wir nach dem Check In beim goldenen M ein.

Gute Nacht in LA! Und guten Morgen in Deutschland!
/Tag 1

veröffentlicht unter: USA Kommentar schreiben
Kommentare (4) Trackbacks (0)
  1. Слайды! Слайды! Слайды!

  2. Die Fotos kommen heute, also für Euch Morgen 🙂

  3. vielen Dank fuer die SMS nachts um 01:36 😛

  4. Aber gerne doch 🙂


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.