Just my two cents

6Aug/09

[USA Urlaub] Ab nach Arizona – Tag 4

Den Tag verbrachten wir im Auto. Insgesamt sind wir ca. 500 Km. von LA nach Bullhead City in AZ 86442 gefahren. Es war keineswegs ein verlorener Tag. Mit dem Van durch die Prärie zu "reiten" macht Spaß. Schade, dass wir keinen Cherokee-Indianer getroffen haben, diese sind aber auch nicht in der Gegend vertreten. Guckt Euch mal bei Googlemaps links und rechts die gefahrene Strecke an. Diese Aussicht begleitete uns quasi von LA, bis zum Ziel.


Größere Kartenansicht

Erinnerte mich schon etwas an Ägypten, wobei es hier zumindest etwas Vegetation zu sehen gibt. Fährt man da so lang, so wir einem klar, warum der Führerschein ab 16 gemacht werden kann. Die kommen ja sonst überhaupt nicht vom Fleck. Die Dimensionen sind uns ja schon letztes Jahr in Kanada aufgefallen. Das streckt sich aber irgendwie auf alles aus. Breiter, länger, höher, dicker! Manchmal fahren parallel zum Freeway Züge entlang. Auch diese sind hier natürlich etwas länger und höher gestapelt. Diese sind mind. 2 Km. lang, so lang kommen sie einem vor, werden von zwei Loks geschoben und von vier gezogen. Die Temperaturen waren heute kaum zu ertragen. Heute Nacht sollen es 41° werden. Auf dem Weg, ja quasi in der Wüste fuhren wir an einem voll bepackten Radfahrer vorbei. Er haute richtig rein und wir fragten uns, ob er noch die nächste Kurve schafft. Überhaupt scheinen die hier keine Grenzen zu kennen und joggen bei den Temperaturen mit für uns unadäquater Geschwindigkeit, Oberkörper frei durch die Stadt. Plan war übrigens noch eine Badestelle zu finden. Mal schauen ob es uns Morgen gelingt, oder wir uns gleich in Richtung Flagstaff, unserer "Grand Canyon Basis" aufmachen.

veröffentlicht unter: USA Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.