Merge multiple ICS files in one for Outlook import

Prepare all related ics files

  1. Go to calendar and save each relevant event as dedicated ics file (use save as) in one directory

Merge all ics files into one

  1. open command line
  2. navigate to the directory where all your ics files are located
  3. merge them easy together by executing the command copy *.ics all.ics

Fine-tuning of the merged ics before import

If you try to import the ics without fine-tuning, it will not work. Outlook will import only one event. To make it possible, follow the steps below:

  1. Open the merged ics files with your favorite editor
  2. Ensure BEGIN:VCALENDAR exists only once at the first event
  3. Remove all other BEGIN:VCALENDAR of other events (use search and replace function)
  4. Ensure END:VCALENDAR exists only once at the end of a file
  5. Remove all other END:VCALENDAR of other events (use search and replace function)
  6. Ensure you have a clean rows between events, without unnecessary space characters:

Import your final file in your Outlook calendar

  1. Go to file > open and export > import / export
  2. select iCalender (ICS) import as action > next
  3. select your final ics files > import
  4. select dedicated calendar or just import in your current calendar

Outlook 2007 kann nicht gestartet werden…

Die komplette Fehlermeldung lautet:

Microsoft Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden.Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Je nach Konstellation kann es scheinbar durch Plugins etc. dazu kommen, dass Outlook nicht ordentlich beendet wird.

Manchmal wird auch Outlook via Taskmanager gekillt und so muss man auch mit Konsequenzen leben.

Die typische Lösung von der man desöfteren hört ist das anlegen eines neuen Profils via Systemsteuerung > Email.

Dies ist jedoch zu umständlich und in diesem Fall half mir Folgendes:

  1. Navigieren zu: C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\Microsoft\Outlook
  2. Wenn USERNAME.xml und weitere *.xml gleich 0 Byte groß, dann umbenennen in *.xml_old
  3. Outlook starten, wodurch diese Dateien erneut angelegt werden
  4. Wenn Outlook wieder funktioniert, kann die *.xml_old gelöscht werden

Aber Vorsicht ist geboten, ihr solltet schon wissen was ihr macht.

Suchen nach xyz & Ersetzen durch Return

Es kommt zwar selten vor, aber wenn man es braucht fehlt die Info. Daher halten wir es mal fest.

Ist-Zustand Soll-Zustand
A;B;C;D… A
B
C
D

Je nach Editor oder Office-Suite gibt es unterschiedliche Ansätze. Ich habe vorerst mit Office 2007 die Lösung gefunden.

Return-Taste, auch Enter genannt birgt als ASCI-Code Dezimal 013. Somit versteht Word beim ersetzen auch ^0013 als Return. Optional könnt ihr das über das erweiterte Menü erreichen mit dem Sonderformat Manueller Zeilenumbruch:

„Suchen nach xyz & Ersetzen durch Return“ weiterlesen